. .

Hierbei geht es um das Singen als Erlebnis kreativen Ausdrucks jenseits technischer oder stilistischer Leistungsmaßstäbe.

Hierbei entdeckt der Schüler nach und nach wie viel Freiheit, schöpferische Kraft und künst­lerisches Potential in ihm steckt und somit kann der Prozess der Arbeit mit der Stimme genutzt werden, um ein stabiles Selbstbewusstsein und eine sensiblere Selbstwahrnehmung zu entwickeln und zu stärken.

Das Bewusstsein für den Körper als faszinierendes und kraftvolles In­strument schafft mehr Präsenz, Lust und Mut, sich zu zeigen, sowohl auf der Bühne als auch im täglichen Leben.